Miniatur Wunderland Hamburg

Es gibt keine Superlative um das zu beschreiben was man hier erlebt!

Mehrfacher Eintrag im Guinness-Buch der Rekorde, Weltweit die Nummer 1, die beliebteste Freizeitaktivität in Deutschland usw.

Besucht man das Wunderland zum ersten mal, wird man feststellen, dass dies nicht wie ein normaler Museums- oder Ausstellungsbesuch enden wird. Planen Sie daher für den ersten Besuch mindestens 8 Stunden oder mehr ein, denn sie werden es mit Sicherheit brauchen.
Der Einlass funktioniert über eine Warteliste. Sie kaufen ein Ticket und erhalten eine Wartenummer. Erst wenn diese dran ist dürfen Sie hinein. Wenn man die Wartezeit umgehen möchte, kann man online einen Zeitslot buchen. Man kommt an, zeigt seine Online Tickets vor und kann direkt rein.

Es gibt mittlerweile viele Dokumentationen über diese Anlage, die ständig wächst, daher erspare ich mir die Geschichte der Entstehung zu erzählen. Wer mehr über das Miniatur Wunderland in Hamburgs Speicherstadt erfahren möchte, kann sich entweder Dokumentationen ansehen, oder besser noch direkt hin gehen.

Für 15,00 € pro Person gibt es im Übrigen auch eine Führung hinter die Kulissen. Ein entsprechender Blog Eintrag mit exklusiven Fotos folgt noch im Blog!

Sharing is caring

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email