New Years Eve in New York

Warum der Times Square an Silvester keine gute Idee ist…

Silvester, oder wie es in den USA heißt “New Years Eve” am Time Square ist sicherlich ein Erlebnis, aber die Menschenmassen haben uns schon abgeschreckt. Aber auch die komplette Weihnachtszeit und die Zeit zwischen den Jahren herrscht Hochkonjunktur in der Stadt.

Wir haben uns für eine Silvester-Cruise entschieden, die uns über den East River zum Hudson River an einen Platz zwischen Freiheitsstatue und Manhattan brachte. Von Hier aus hatten wir dann einen super Blick auf das Feuerwerk, das im Battery Park abgefeuert wurde. Eine tolle Kulisse vor der weltberühmten Skyline New Yorks.

Zur Cruise selbst:
Der Preis war für das was man geboten bekam vollkommen in Ordnung. Inklusive der Fahrt und einem Buffet. Nur die Getränke musste man bezahlen. Leider war das ein Problem, denn diese Information hatten wir nicht. Klar hatten wir noch Bargeld, als das leer war, mussten wir ewig warten bis die angebotene Kartenzahlung funktionierte (ok mitten auf dem Hudson kann es natürlich mit dem Empfang Probleme geben). Leider kam auf dem Schiff selbst keine so gute Stimmung auf, wie man es vom Times Square kennt. Alles in allem aber ein guter Start in das neue Jahr!

In diesem Sinne Happy New (York) Year!

Sharing is caring

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email