2. Advent | Merry Christmas from London

Michael Mees

Michael Mees

Weihnachtszeit in der Stadt an der Themse

Europas Metropolen sind zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Nachdem wir 2017 im Sommer London besuchten, haben wir uns im Jahr 2018 für die Winterzeit entschieden.

Jede Stadt hat ihren eigenen winterlichen Flair. Die englische Metropole an der Themse glänzt vor allem in der Weihnachtszeit ganz besonders. An vielen Ecken in der gesamten Stadt finden sich kleine und große Lichtspiele. Natürlich gibt es auch tolle Weihnachtsfenster zu bestaunen, aber der Reihe nach…

 

Es muss nicht immer Christmas Shopping in New York sein, warum denn nicht London?

Die Vorteile:

  • Ein Wochenend-Trip lohnt sich immer
  • Günstige Flüge
  • Nicht ganz so überlaufen wie in New York

 

Weihnachtsmärkte

Der erste Weihnachts- bzw. Dezembermarkt wurde im Übrigen 1296 in Wien abgehalten, ist daher also eine österreichische “Erfindung”. Der erste “Nikolausmarkt” in Deutschland fand im Jahr 1310 in München statt.

Aber zurück nach London, hier wurde der erste “Christmas Market” 1903 abgehalten. In der folgenden Galerie finden sich gleich 6 Märkte die wir besucht haben.

Zu beginn geht es zum Christmas Market at Leicester Square, dem Covent Garden Christmas Market, gefolgt vom Southbank Centre Christmas Market, Wonderground at Jubilee Gardens und am London Eye. Zum Schluss geht es noch kurz zu Christmas at the River entlang der Themse und der City Hall, dann zum größten Markt- und Volksfest dem Winter Wonderland im Hyde Park.

Die Straßen und Plätze der Lichter

Die Tradition der Weihnachtsbeleuchtung geht zurück bis in das 7. Jahrhundert nach Christi. Die Beleuchtung, damals natürlich meist im Innern der Häuser und aus Kerzen bestehend, wurden in der Adventszeit. Bis Papst Gregor die Adventssonntage auf 4 reduzierte gab es insgesamt 6 Adventswochen. In der heutigen Zeit startet man die Zeit der Beleuchtung, die ja heutzutage aus energiesparenden LEDs besteht, am 24 November, also genau einen Monat vor Heiligabend.

Was wäre die Vorweihnachtszeit denn auch ohne festlich geschmückte und beleuchtete Häuser und Straßen. In London gibt es viele schöne Plätze die man gesehen haben muss.

Christmas Windows - Nicht nur in New York

New York ist bekannt für die prachtvoll geschmückten Weihnachtsfenster der vielen Kaufhäuser. Vor allem Macy’s hat die weltweit bekanntesten Fenster-Dekorationen in der (Vor-)Weihnachtszeit.

Auch in London gibt es schöne Fenster und Häuser zu sehen. Ein paar davon möchten wir Euch hier natürlich nicht vorenthalten.

Mit diesem Beitrag wünschen wir Euch allen einen schönen 2. Advent!

Michael & Sabrina

Wie hat Dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf einen Stern zum bewerten.

Gesamtwertung / 5. Bewertungen

Noch keine Bewertung vorhanden, sei der erste!

Sharing is caring

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

Best of

Michael Mees Photography (Logo)